TRANSLATION

8. September 2013

CHAU

Hola chicos
Dies wird mein letzter Post auf diesem Blog sein und es ist unglaublich, wie schnell dieses Jahr rum ging. Ein Jahr in einem anderen Land, anfangs ohne Sprachkenntnisse, ohne Freunde und Familie, auf der anderen Seite des Globusses. Ich springe oft erst ins tiefe Wasser und überlege dann, ob ich überhaupt Schwimmen kann. Wenn man Argentinien hört, denkt man an Steaks, Tango, Polo und Wärme. Ich hätte nie gedacht, dass ich in eine Welt komme, die man in Deutschland teilweise schon als dritte Welt bezeichnen könnte. Letztendlich bin ich aber super froh, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Jetzt habe ich so viele neue Freunde und die beste argentinische Familie, die es gibt, also bereue ich gar nichts. In Deutschland wieder Fuß zu fassen, war nicht schwer, da ich tolle Freunde und eine tolle Familie habe. So schnell, wie ich in Argentinien zugenommen habe, so schnell habe ich hier bisher wieder abgenommen, also an alle Austauschschüler: Macht euch keine Sorgen, man nimmt hinterher automatisch wieder total schnell ab und euch dadurch euer Auslandsjahr zu versauen, wäre Quatsch.
Ich hoffe, ich konnte mit diesem Blog viel Interesse auf ein Auslandsjahr erregen und falls (zukünftige) Austauschschüler Fragen haben, fragt mich alles, was ihr wollt! Ich habe außerdem beschlossen, einen neuen Blog zu eröffnen und würde mich freuen, wenn ihr dort öfters mal reinschaut :-)
Besos

Hola chicos
Eso va a estar la ultima noticia en este Blog y no puedo creer, que mi año de intercambio fue tan rapido. Un año en un otro pais, sin conocer el idioma, sin mis amigos o mi familia, en el otro parte del mundo. Muchas veces me pasa que yo salto en el aqua profundo sin pensar si puedo nadar. Cuando escuchas de Argentina, pensas de vacas, tango, polo y de calor. Nunca pensé que voy a estar para un año en un mundo que es en unos partes casi el tercer mundo. Al final estoy muy contenta que yo pude hacer esta experiencia. Ahora tengo muchos nuevos amigos y la mejor familia argentina que existe asi que nunca voy a sentir mal que yo fui a Argentina. No estuvo dificil volver a todos mis costumbres en Alemania, porque tengo amigos geniales y una familia muy buena que me ayudaron con todo. Aumenté muchos kilos pero ahora estoy en Alemania hace 6 semanas y ya bajé mucho peso asi que a los chicos de intercambio: No se preocupen porque este año es tal vez el año mas lindo de la vida y despues van a volver muy rapido al cuerpo comun!!!
Espero que pude excitar mucho interés a un año de intercambio y si unos chicos de intercambio me quieren preguntar algo, daleeeee! Voy a responder a todos. Ahora tengo un Blog nuevo y si quieren, leen lo :-)
Besos

6. Juli 2013

Milles


Hallooo ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Samstag! 
Auf Facebook habe ich bereits gesehen, dass auf Sylt super Wetter ist und alle am Strand sind :( Hier ist es total grau und alles nass, weil es die ganze Nacht geregnet hat. Eine Woche Schule habe ich jetzt noch vor mir, obwohl Dienstag Feiertag (Argentinischer Unabhängigkeitstag) ist und Montag deshalb nur von 10:40Uhr - 13:00Uhr ein 'Acto' ist, ich denke da wird die Nationalhymne gesungen und alle sind in einer Turnhalle oder so, davon berichte ich dann hinterher. Es ist kaum zu glauben, dass ich schon in 11 Tagen zu Hause bin, ich hoffe, dass das Wetter bis dahin gut bleibt! Letztes Wochenende war ich mit Candela und Eduardo bei einem Autorennen, aber das waren so komische Autos, also keine Richtigen (Bilder). Da der Chef bei AFS arbeitet, hat er uns alles gezeigt und genau erklärt und es war echt spannend, aber letztendlich waren wir von 14:30Uhr - 18Uhr draußen, weshalb ich Montag wieder total erkältet war. Die Woche davor hatte ich Mandelentzündung und musste mal Antibiotikum nehmen. Vor Argentinien musste ich noch nie Antibiotikum nehmen und hier in diesem einen Jahr schon vier mal :( Letzte Woche habe ich zwei mal Cupcakes in der Schule verkauft, weil Michiel und ich am 13.07 eine Abschlussparty machen und ich halt auch nicht ohne Geld nach Deutschland zurück will :-D Nächste Woche verkaufe ich noch mal, weil ich gestern nur 12 verkauft habe :(. 
Heute Abend gehen wir natürlich wieder feiern, obwohl ich bis jetzt kaum Lust hab, ich bin total im Gammelmodus, keine Ahnung wieso :-D! 

26. Juni 2013

Last weeks !!!

nachdem BVB verloren hat :(





Oh mein Gott, nur noch 3 WOCHEN!!!

Es ist so unglaublich, wie schnell die Zeit umgegangen ist und vor allem, wie schön die Zeit hier war! 
Ich bin super glücklich, dass ich so eine tolle Gastfamilie gefunden habe, die mich akzeptiert hat und jetzt hatte ich endlich den großen Bruder, den ich immer haben wollte :)
Ich habe schon so lange nichts mehr geschrieben, dass ich gar nicht weiß, was ich so erzählen soll. Also ich geh ja jeden Tag zur Schule und ins Fitnessstudio, treffe mich mit Freunden und am Wochenende gehe ich feiern. Letztes Wochenende war langes Wochenende, weil mal wieder Feiertage waren, einerseits gut, weil wir keine Schule hatte, andererseits doof, weil es dadurch 4 TAGE!!!! kein Fitnessstudio gab. Ich hasse sowas, weil ich bei sowas immer aus dem Rhytmus komme und die haben hier am Wochenende ja nie auf :( 
Am Freitag sind Freunde gekommen, da meine Eltern für drei Tage mit Freunden weg waren, hatten wir also alles für uns und anschließend haben alle bei uns geschlafen. Am Freitag bin ich total hektisch in die Stadt, da ich umbedingt noch eine Verkleidung brauchte. Hier gibt es 'Courtillones', die ALLES für Parties an Dekoration und Verkleidungen etc. haben. Aber da Donnerstag Feiertag war und Freitag Brückungstag hatten gerade alle Courtillones zu -.- Wie immer, habe ich nicht das gefunden, was ich gesucht hatte, aber ich habe mir zwei neue Oberteile und eine neue Leggins gekauft :) 
Die Verkleidung brauchte ich eigentlich für die Überraschungsparty, welche am Freitag Abend statfand. Teefy wollte ihren 18. Geburtstag eigentlich am Samstag feiern, aber ihre Mami hatte sich überlegt, als Überraschung schon Freitag zu feiern. Ich hatte vorher schon versprochen, einen Brownie zu machen und diese argentinischen Gasöfen -.- ich hasse sie haha natürlich ist der steinhart gewordne, weil ich total in zeitdruck war, hab ich den Ofen einfach heißer gemacht und dabei vergessen, dass der Brownie dadurch nicht schneller fertig wird sondern hart. Die Nacht war trotzdem super schön und ich musste dauernd weinen, weil ich so traurig war, dass ich bald schon weg bin, da Teefy einer meiner besten Freundinnen hier ist :(
Samstag war der Geburtstag von Maria (1. Gastmama), wo Michiel und ich eingeladen waren. Nach einem leckeren Essen ging es mit Nati zu den Mädels und ich hab sie so vermisst, vor allem Ailin es war eine richtig gute Nacht und vielleicht die Letze im Club Chocolate :(
Seit gestern habe ich Mandelentzündung und heute morgen war ich echt tot, ich hatte schon ein paar mal Mandelentzündung, aber noch NIE so heftig. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen :( Mittlerweile ist es aber zum Glück schon besser, denn Eduardo hatte mir gestern Abend sofort ein leichtes Antibioka geholt (die Ärzte haben vor Montag keinen Termin und ein starkes gibt es hier ohne Arztrezept nicht). Morgen werde ich auch nicht zur Schule gehen und Freitag mal gucken. Nächste Woche fängt schon die zweitletzte Woche an das ist so ahhhhhhh! Aber ich freue mich schon riiiiiesig auf meine Mami, meine Freunde, meine Katze, mein Bett und einfach auf SYYYYYLTT !

Küsse 


4. Juni 2013

43 days

Wie ich Schnee dieses Jahr vermisst habe 
Meine Süßen, mit denen ich leider nicht mehr in einer Klassen sein werde :( 
Maamaaa
In dem bisschen Sommer, der mir dann bleibt, schön draußen im Strandkorb frühstücken *_* 
schon gaaanz alt ♥
Mein Baby, ich bin so auf ihre Reaktion gespannt :/
So vieele Sonnenuntergänge, wie möglich mit den Besten verbringen 
Nichts verpasst :-D 

Selbst auf das Wetter freue ich mich schon, um am Strand zu spazieren 

So laaangsam bekomm ich Lust, also jetzt wo ich so gemerkt habe, dass ich schon bald zu Hause bin, bekomm ich irgendwie jeden Tag mehr Lust auf Deutschland / SYLT ! Trotzdem denke ich immer daran, dass ich die letzte Zeit hier noch genießen muss, weil ich ja nicht weiß, wann ich zurück bin :( 

28. Mai 2013

some food

Ich glaube, dass Papa und ich wenn wir aus dem Urlaub wiederkommen, wir wirklich viel davon reden, was wir gegessen haben :-D Diese zwei Wochen mit Papa habe ich aber sogar abgenommen (ich war eben in der Apotheke auf der Waage, weil man hier im Haus ja keine hat - 2kg hihi). Dieses Mal war es wieder soooo lecker allein das Sushi am letzten Tag *_* Viel Spaß beim Gucken :-D 



Das beste Assado, das Ruso je gemacht hat *_* 

I LOVE Blondies, der beste Yoghurt / Erdbeer / Rote Früchte Smoothie und mein Lieblingssalat :)

Pollo al Disco von Ruso mal wieder :-D 

In Buenos Aires gibt es ein 'berühmtes' Restaurant namens 'San Juan'. Im TV haben die eine Kochsendung und die Köche sind alle recht jung und so die Skater / Surfertypen. Meine Gastmama Laura meinte, ich MUSS dahin, wenn ich in Buenos Aires bin, also habe ich die Adresse (San Juan 450) rausgesucht und es war sehr leicht zu finden. Als Vorspeise hatten wir Parmaschinken und die haben da ein wenig 'rotes' Öl rüber geträufelt und ich mag normaler Weise nicht so gerne Öl, aber DAS *_* Anschließend gab es noch deren selbst gebackenes Brot, welches auch himmlisch war :-D Als Hauptgang gab es für mich Tagliatelle mit Rind (so Stücke, wie beim Gulasch) und Pilzen. Eigentlich wollten wir Samstag gleich noch mal hin, aber da wir zwei Bilder weiter das gegessen haben, waren wir viel zu satt :(

Ich habe nicht verstanden, wieso sie das nicht einfach auf einem richtigen Teller angerichtet haben, sondern alles auf so einen kleinen gestopft haben, aber es war einfach wieder so lecker :-D Ich wundere mich gerade echt, wo ich dauernd sage 'sooo lecker', dass ich abgenommen und nicht zugenommen habe. 

Ich hatter hier ja ein mal in Argentinien Sushi bestellt, aber das war so, als würde man es im Supermarkt kaufen und dafür total überteuert :( Sonntag haben wir dann am Hafen 'Porto Madero' ein Sushi Restaurant entdeckt und allein, wenn ich die Bilder angucke haha ich LIEBE Sushi einfach!



 Als wir Freitag Abend in dem Viertel, in dem unser Hotel war, spazieren gegangen sind, habe ich Cake & Company entdeckt und habe Macarons ... IN ARGENTINIEN gesehen :-D Sie waren super lecker und haben genau so viel wie in Deutschland gekostet. 


26. Mai 2013

Buenos Aires


In dem Stadtteil 'La Boca' sind die Häuser so bunt, da sie aus Blech abgewrackter Schiffe gebaut und mit Schiffslack bemalt wurden. Teilweise sehr schön, aber klein und ich glaube nicht wirklich isoliert.


Der Friedhof 'La Recoleta' in welchem Evita Perron begraben ist.


Lalilu Buenos Aires ist sooo schön :)
Jetzt ist der letzte Tag in Buenos Aires auch schon fast um und ich würde am liebsten noch länger bleiben :( Man kann hier richtig gut shoppen gehen, aber halt wirklich, also nicht nur so die normalen Sachen und wenn die Leute ihren Müll nicht immer auf die Straße werden würden, wäre es noch schöner. Wir sind unglaublich viel gelaufen und mir taten auch jeden Abend die Füße weh, aber wir haben viel gesehen und ich möchte auf jeden Fall noch mal zurück! Wir haben so gut gegessen, dass ich davon noch einen extra Post mache. 
Besos